Asbest - ein Fall für den Fachmann

Durch Belastungen mit Asbest besteht Gesundheitsgefahr! Denn die feinen Fasern dieses Materials lösen - wenn eingeatmet - Krebs aus.
Besonders durch Alterung bzw. Verwitterung des Baumaterials entsteht die Gefahr für die Gesundheit. Fasern lösen sich und verteilen sich somit in der Atemluft.
Zur Beseitigung der Gefahrstoffe müssen dirverse Sicherheitsvorschriften eingehalten werden, sodaß  nur ein Fachbetrieb - wie Kompaktplus - diese entfernen und fachgerecht entsorgen kann.
Die folgenden Bilder zeigen die Unterdruckkammer und einen unserer Mitarbeiter in Sicherheitskleidung mit Atemschutzmaske.
               
KompaktPlus Mitarbeiter in Schutzbekleidung Unterdruckkammer